INTERCULTURAL TRAINERS KIT

INTERCULTURAL TRAINERS KIT
FOR MIGRANTS’ EDUCATORS

Förderung des gemeinsamen Verständnisses und des kulturellen Dialogs

Unterrichtsmethoden: Parkplatz

  • Faktor #5: Gefühl der Ausschließung aus der Gruppe (Klassenkameraden)

Lernziele:

Teilnehmenden die Möglichkeit geben, ihre eigenen Bedürfnisse während des Unterrichts zu äußern.

Diese Aktivität findet während sämtlichen Unterrichtseinheiten statt, sobald sie eingeführt wird. Der/die Trainer*in hängt ein Poster mit drei Abschnitten auf, die als Parkplätze bezeichnet werden. Sie sind als Ampel farblich gekennzeichnet, um die Dringlichkeit von Fragen oder Bedürfnissen anzuzeigen.

Zeit:

  • Immer während dem Unterricht.
  • Individuelle Aufgabe.

Benötigte Materialien:

  • Pinboard;
  • Poster mit Parkplätzen;
  • Post-its oder Papier;
  • Stecknadeln;
  • Stifte.

Beschreibung der Aktivität:

  1. Hängen Sie den Poster mit den Parkplätzen auf und platzieren Sie Post-its und Stifte daneben. Erläutern Sie die Bedeutung der Farbcodes.
    • Das rote Feld bedeutet: „Ich brauche sofort eine Antwort auf mein Problem“.
    • Das gelbe Feld bedeutet: „Könnte ich bitte eine Antwort bekommen, sobald es möglich ist?“.
    • Das grüne Feld bedeutet: „Bitte beantworten Sie meine Anfrage bis zum Ende des Tages“.
  2. Wenn ein(e) Teilnehmende(r) etwas sagen möchte, sich aber nicht sicher ist, wann der richtige Zeitpunkt dafür ist, kann er/sie die Frage, das Bedürfnis oder den Wunsch auf ein Post-It schreiben und es je nach seiner Dringlichkeit in das entsprechende Feld stecken.
  3. Der/die Trainer*in sieht sofort, wie schnell eine Reaktion erforderlich ist.