INTERCULTURAL TRAINERS KIT

INTERCULTURAL TRAINERS KIT
FOR MIGRANTS’ EDUCATORS

Förderung des gemeinsamen Verständnisses und des kulturellen Dialogs

Theorie: Förderung der Orientierung und Teilnahme am Lernprozess

Lehrer*innen sind wesentliche Akteure im Prozess der Inklusion, die in der Lage sein müssen, bestimmte Lernbedürfnisse zu identifizieren und die Beteiligung von Migrant*innen am Unterricht zu erhöhen. Der Respekt vor Kultur, Sprachen und Werten spielt auch in unserem Verhalten eine wichtige Rolle.

Trainers have to accept four steps, when they work with different migrant groups:

Unterrichtende müssen vier Schritte akzeptieren, wenn sie mit unterschiedlichen Migrant*innengruppen arbeiten:

  1. Unterschiedliche Leute
  2. Unterschiede verstehen
  3. Unterschiede wahrnehmen
  4. Unterschiede schätzen

Durch diese interkulturelle Trainings-Toolbox erwerben Sprachpädagogen eine Reihe interkultureller Fähigkeiten, die sie in ihrer Arbeit mit Migrant*innen anwenden können, sowie neue Ansätze und Motivationsförderer, um Migrant*innen in den Lernprozess einzubeziehen, indem sie ihren kulturellen und sozialen Besonderheiten und Bedürfnissen besondere Aufmerksamkeit widmen.